• SN EN ISO 9001 & 13485
  • Einfache Nachbestellung
  • Kein Mindestbestellwert
  • Schneller Versand

Zweifel an der Zählung

Der Schlüssel zu einer standardisierten und reproduzierbaren Zellkultur ist die Zellzählung. Die althergebrachte Zählmethode ist die Verwendung eines Hämozytometers (Zählkammer), was ein schwieriges Unterfangen ist.

Manuelles Zählen ist aufwendig und schwer zu standardisieren

Erstens muss man schnell zählen, denn das verwendete Trypanblau ist leicht zytotoxisch und beginnt nach 5-10 Minuten die Zellen zu töten, die man zählen will.

In dieser kurzen Zeit muss man alle 4 großen Quadrate des Hämozytometers auszählen. Zu zählen sind außerdem die gesunden (nicht gefärbten) Zellen und die toten (blau gefärbten) Zellen. Darüber hinaus muss man entscheiden, ob man die Zellen an der Linie um das Quadrat herum zählt oder nicht.

Am Ende all der Zählerei wird eine Berechnung angestellt: Dazu schafft man für jedes Quadrat mit Hilfe der Höhe des Raumes zwischen Deckplatte und Hämozytometer und der Tiefe ein Volumen. Danach erhält man durch Multiplikation die Anzahl der Zellen/ml.

Insgesamt ist diese unbequeme Zähltechnik schwer zu standardisieren und kann zwischen verschiedenen Mitarbeitern sehr variabel ausfallen.

 

Zellen zählen leicht gemacht

Die Lösung zur Vermeidung manueller Zähl-, Berechnungs- und Erfassungsfehler sowie für eine enorme Zeitersparnis ist ein automatisiertes Zellzählsystem. 

Die Zählung der Proben erfolgt in weniger als 20 Sekunden. Die Maschine ist in der Lage, Zellen in einem Klumpen zu zählen. Alle Arten von Zellen (Blutzellen, Gewebezellen oder Stammzellen) können in nur drei Schritten einfach gezählt werden.

  1. Geben Sie die Zell/Trypanblau-Mischung auf einen Objektträger mit Zählraster (10 µl Zellen + 10 µl Trypanblau 0,4 %). 
  2. Führen Sie den Objektträger in die Maschine ein.
  3. Stellen Sie die Bildschärfe ein und zählen Sie Ihre Zellen.

Eine bessere Zellkultur durch automatisiertes Zählen

Wenn Sie regelmäßig Zellen zählen, ist es Ihnen möglich Unterschiede in der Zellzahl zu entdecken. Bei nachlassender Vitalität Ihrer Zellen können Experimente misslingen. Beginnen Sie mit der Überprüfung der Wachstumskurven und dem Verständnis Ihrer Zellen mit dem automatisierten Zellzähler EVE.

Ihre Frage wurde erfolgreich verschickt.

Oops! Etwas ist schiefgelaufen...